Medizinisches Versorgungszentrum

Aktuelles

01.10.2020: das MVZ Friedrichstadt ist ab sofort um den Fachbereich Phoniatrie / Pädaudiologie erweitert. Frau Dr. med. Kuß steht für Patienten/innen mit Sprach-, Stimm- und kindliche Hörstörungen beratend, diagnostisch sowie therapeutisch mit ihrem Team zur Verfügung.

 

02.04.2020: ab sofort besteht für Patienten mit neurochirurgischen Erkrankungen auch die Möglichkeit einer ambulanten Behandlung und Beratung am Standort Dresden-Friedrichstadt. Angesichts der aktuellen Corona-Pandemie bitten wir Sie, zunächst nur in akuten Fällen davon Gebrauch zu machen.

 

05.03.2020: Das Ärzteteam der dermatologischen Praxis am Standort Friedrichstadt wird durch Frau Dr. Antje Meseg verstärkt. Bislang war Frau Dr. Meseg in der Justinenstraße in einer Gemeinschaftspraxis tätig. Patienten werden gebeten, den Standortwechsel zu beachten.

 

02.01.2020: Eine weitere neurochirurgische Zweigpraxis am Standort Elsterwerda ergänzt die ambulante konservative Patientenversorgung. Die Praxis ist im Ambulanzbereich des Elbe-Elster-Krankenhauses platziert.

 

21.11.2019: Am Standort Friedrichstadt finden Sie eine allgemeinchirurgische Sprechstunde von Herrn Dr. Michael Hohaus. In der Spezialsprechstunde für Speiseröhren- und Magenerkrankungen sowie Refluxchirurgie werden insb. diese Patienten betreut. Ein weiterer Schwerpunkt sind ambulante Portimplantationen, die jederzeit kurzfristig möglich sind.

 

25.10.2019: In Kamenz nimmt die neurochirurgische Praxis mit Herrn Timo Behm die vertragsärztliche Tätigkeit auf. Damit ist erstmals im Landkreis Kamenz / Bautzen wieder eine neurochirurgische Versorgung wohnortnah möglich. Zugleich bieten wir die ambulante Behandlung im Einklang mit den stationären Möglichkeiten der Klinik für Neurochirurgie am Städtischen Klinikum Dresden aus einer Hand.

 

17.04.2019: Mit der Übernahme und Fortführung der orthopädischen Praxis von Frau Dipl.-Med. K. Fieber in Großröhrsdorf wird die wohnortnahe fachärztliche Versorgung in der Region erhalten. Neben Frau Fieber, die tageweise weiter in der Praxis tätig ist, werden Herr Kiel und Herr Tschernitschek als Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie die MVZ Zweigpraxis weiter entwickeln.

 

15.03.2019: Frau Dr. Schwender komplettiert die ärztliche Besetzung in der MVZ Zweigpraxis in Dresden-Prohlis. Damit ist die hausärztliche Praxis bestmöglich besetzt. Künftig wird der Schwerpunkt Naturheilverfahren mit angeboten.

 

07.01.2019: Nach der Beendigung der vertragsärztlichen Tätigkeit der Drs. Roy in Görlitz wird die augenärztliche Gemeinschaftspraxis in der Struvestr. in Görlitz durch das Städtische Klinikum Dresden als MVZ Görlitz fortgeführt. Die Praxis bleibt für die Patienten weiterhin bestehen. Den Ärzten und Schwestern ein herzliches Willkommen.

 

02.01.2019: Die Laborarztpraxis von Herrn Prof. Dr. Th. Demant ist jetzt Bestandteil des MVZ Friedrichstadt II. Dazu gehört auch eine nuklearmedizinische Praxis mit Herrn Dr. Schierz - speziell für PET/CT Leistungen. Alle bestehenden Kooperationen bleiben erhalten. Herzlich Willkommen.